3:0-Erfolg für die SG Reken-Gladbeck

3:0-Erfolg für die SG Reken-Gladbeck

Am Samstag, den 26.01.2019, spielte die Spielgemeinschaft aus Reken und Gladbeck gegen den Tabellensechsten ATV Haltern II in Gladbeck. Das Spiel wurde zwar deutlich mit 3:0 gewonnen, jedoch nicht so souverän wie erwartet.

Im ersten Satz waren die Mädels von Trainer Ernst Stapel noch nicht richtig wach, weshalb vermehrt Fehler im eigenen Spiel gemacht wurden. Dennoch ging der Satz mit 25:17 an die SG.

Im zweiten Satz konnten die eigenen Fehler weitestgehend abgeschaltet werden, sodass deutlich mehr Angriffe durchkamen und zu direkten Punkten führten. Mit 25:18 ging auch dieser Satz an die SG.

Im dritten und letzten Satz wurde es am Ende noch einmal spannend. ATV Haltern II mobilisierte alle Kräfte und wollte der Spielgemeinschaft mit druckvollen Aufschlägen und einer stabilen Abwehrleistung den 3:0 Sieg streitig machen. Aber auch diesen Satz konnten die Mädels der SG mit 25:21 für sich entscheiden.

Das nächste Spiel findet am 09.02.2019 um 15:00 Uhr in Gelsenkirchen gegen den Tabellenletzten TC Gelsenkirchen II statt. Hierbei hofft Trainer Ernst Stapel, dass seine Mädels das Spiel nicht zu sehr auf die leichte Schulter nehmen und wie gewohnt eine gute Leistung zeigen. Für die SG traten an: K. Kiewitter, M. Schmitz, V. Kessel, K. Dowe, L. Dowe, A. Haltermann, L. Haltermann, J. Knüsting, N. Brüggemann, A. Terfloth, H. Holländer

Beitrag: Kristina Kiewitter



Suchen

Archiv

Twitter-Feed

Finde heraus, was gerade auf Twitter passiert! Aktuelle Nachrichten aus dem Verein findest Du bei #vflgladbeck:


© 2013 VfL Gladbeck 1921 e.V.