Damen

2016_Damen

Von links: A. Mathiak, S. Janknecht, V. Nigbur, K. Kiewitter, A-L. Brinckmann, J. Overbeck, H. Holländer, K. Basner, L. Sebastian (es fehlt M. Schmitz)

Vize-Herbstmeister

Die 1. Mannschaft der Volleyball- Damen des VfL Gladbeck gehen mit einem Punkt Rückstand auf den Tabellenführer in die Winterpause.

Aufgrund der untergebrachten Flüchtlinge in der Halle Rentfort-Nord ging es für die Volleyball Damen ohne Training in die Saison. Trotz dieser außergewöhnlichen Situation konnte die 1. Mannschaft das Auftaktspiel in Herten gewinnen und sich „warm spielen“. Es folgten weitere Begegnungen, die der VfL Gladbeck für sich entscheiden konnte. Dabei mussten nicht nur die eigenen Spielerinnen, sondern auch die Gegner flexibel sein, da es situationsbedingt zu einigen Spielverlegungen kam. Kurz vor den Herbstferien gab es dann eine erfreuliche Nachricht. Die Volleyball-Damen des VfL konnten dank der Unterstützung des TV Gladbeck in der Arthur-Schirrmacher-Halle trainieren. Auch die Heimspiele konnten dorthin oder in die Nordpark-Halle verlegt werden. Der VfL konnte das Training wieder aufnehmen und verlor das einzige Spiel in der Hinrunde knapp mit 2:3 gegen den TV Gladbeck IV. Unterstützung bekam die 1. Mannschaft auch von J. Overbeck, V. Nigbur und K. Basner aus der 2. Mannschaft, die aushalfen, als aufgrund kurzfristiger Terminverlegungen Not am Mann war.

Nach der Winterpause geht es am 16.01.16 direkt mit dem Spitzenspiel los. Dort wird die 1. Damen des VfL Gladbeck erneut versuchen TV Gladbeck IV von der Tabellenspitze zu verdrängen.

WVV-Ergebnisliste

Hier geht es zur WVV-Ergebnisliste.

Twitter-Feed

Finde heraus, was gerade auf Twitter passiert! Aktuelle Nachrichten aus dem Verein findest Du bei #vflgladbeck:


© 2013 VfL Gladbeck 1921 e.V.