Erste Niederlage für die SG

Erste Niederlage für die SG

Am vergangenen Samstag mussten sich die Damen aus Reken und Gladbeck zum ersten Mal in dieser Saison geschlagen geben. Zwar haben unsere Mädels kein schlechtes Spiel gezeigt, dennoch konnten die Gegnerinnen aus Geldern vor allem durch ihre Blockstärke überzeugen.

Auch die Feldabwehr der SG erwies sich in diesem Spiel als Schwachstelle, sodass trotz eines sehenswerten Matches die Sätze mit 20:25, 19:25 und 24:26 an die Zweitgarnitur des VC Eintracht Geldern gingen.

Für die SG heißt es, die Erkenntnisse aus diesem Spiel mitzunehmen und in das Training einzubauen, um so am kommenden Wochenende (16.11.19) in alter und neuer Stärke gegen das Team vom FS Duisburg aufzulaufen. Gespielt wird um 15 Uhr im Steinbart Gymnasium in Duisburg. Über Unterstützung würde sich die Mannschaft sehr freuen.

Für die SG traten unter der Leitung von Ernst Stapel an: Vera Kessel, Nina Brüggemann, Julia Knüsting, Lisa Haltermann, Lina Dowe, Anja Haltermann, Ida Brüggemann, Linda Bolle, Andrea Terfloth, Henrieke Holländer, Maxine Schmitz und Kim Dowe

Beitrag: Kristina Kiewitter

Suchen

Archiv

Twitter-Feed

Finde heraus, was gerade auf Twitter passiert! Aktuelle Nachrichten aus dem Verein findest Du bei #vflgladbeck:


© 2013 VfL Gladbeck 1921 e.V.